Chihuahua of lovely Gang

Kleine aber feine Hobby Chihuahua-Zucht aus dem schönen Vogtland

News

Wir haben Welpen.

Unser M-Wurf wurde am 17.06.2019 geboren.

Unser N-Wurf wurde am 27.06.2019 geboren.

Verpaarung hat statt Gefunden – 29.06.2019.

Unsere Hunde

„Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“

Erfahren Sie hier mehr über unser Rudel – tolle glückliche ausgeglichene Hunde

DER CHIHUAHUA IST KEIN TASCHEN – HUND!

Welpenstube

Leider können wir nicht alle Welpen selbst behalten und suchen für die kleinen immer liebevolle Hundeeltern.

Bei Abgabe sind unsere Welpen altersgerecht geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und besitzen eine vollständige Ahnentafel den blauen EU-Heimtierausweis, ein Starter Packet und ein Tierärztliches Gesundheitszeugnis.

Kleiner Magic lieder wieder frei

Wurfplanung

Hier erhalten Sie Informationen über unsere zukünftigen Wurfpläne.

Bei Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht empfehlen wir die unverbindliche Registrierung in unserer Welpen-Interessentenliste.

 

In liebevolle Hände abzugeben

Es kommt auch schon mal vor, das ein Welpe etwas länger bei uns im Rudel bleibt, um zu beobachten – ob er für eine gesunde Zucht geeignet ist, oder weil er einfach noch nicht die richtigen Eltern gefunden hat. Schauen sie hin und wieder auch unsere Junghunde und älteren Hunde an, vielleicht ist es die Liebe auf den ersten Blick

Service

Wir fertigen in Handarbeit Schaumstoffbettchen für kleine Hunde bis   10 kg an.

Das besondere Foto – Hundefotografie auch auf Leinwand

Urlaubsvertretung für in unserer Zucht geborenen Welpen.

Über uns

Kleine aber feine Hobby Chihuahua-Zucht aus dem schönen Vogtland.

Unser Zuchtziel ist es gesunde, wesensfeste, dem Rassestandard entsprechende, freundliche  Chihuahuas zu züchten.

Wir züchten mit Herz – Liebe – Leidenschaft und Verstand

Wühltischwelpen NEIN DANKE!

Der Handel mit Billigwelpen boomt seit Jahren. Die Welpen stammen überwiegend aus Osteuropa und werden zu Schnäppchenpreisen im Internet angeboten. Vielfach sind die Welpen krank, überleben oft das erste Lebensjahr nicht und werden zu früh von der Mutter getrennt, was bereits in der juvenilen Phase zu Verhaltensstörungen führt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung