Chihuahua of lovely Gang

“Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.”                          (Roger Caras)

Achtung, Zeckenplage!

Jedes Jahr aufs Neue – diese Zeckenplage.

Wir haben für unser Rudel schon sämtliche Zeckenschutzmittel ausprobiert.

Leider hat nichts wirklich geholfen.

Da aber ein Zeckenbiss immer die Gefahr der Übertragung von Krankheitserregern in sich birgt, ist es höchste Zeit, Hund oder Katze vor den Parasiten zu schützen.

Welche Alternativen gibt es?

Richtig ist, sich gegen die chemischen Keulen zur Zeckenvermeidung entschließen. Alternative sind Schwarzkümmelöl (im Futter) und Kokosöl (im Fell verteilen).

Von Jost Jahn (Hokuzai) – Übertragen aus de.wikipedia nach Commons.; http://www.jostjahn.de/fotos/exzeck.html, CC BY-SA 3.0, Link

Foto von Waldkraft

Wir empfehlen, das Buch –

Das DMSO-Handbuch

zu lesen, erhältlich bei Kopp Verlag

DMSO (Dimethylsulfoxid)

DMSO 99,9 %, z.B bei Waldkraft erwerbbar.

Verdünnung, je nach Größe des Hundes

Es muss auf jeden Fall mit Wasser verdünnt werden (Braunglausflasche benutzen).
Bei mittelgroßen oder großen Hund DMSO 50% , bei Katzen oder kleinen Hunden 20-30%  (über das Futter)

Wir geben eine Verdünnung direkt ins Fell – ca. 2 bis 3 Esslöffel DMSO auf ein 1 Liter Wasser

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

error: Content is protected !!